Baclofen Forum vs Alkoholismus

Informationen zu Baclofen bei Angststörungen, substanzinduzierten Störungen und Depressionen. Informationen und offenes Diskussionsforum zu Selincro (Nalmefen) sowie alle progressiven Therapieoptionen im Kontext mit Alkoholismus
alkohol-und-baclofen-forum

 
Aktuelle Zeit: Freitag 19. April 2019, 18:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: ”Königsweg auf Französisch“ von Sylvie, www.baclofene.com
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Mai 2013, 16:39 
Offline
Gründer †
Benutzeravatar

Registriert: Freitag 27. November 2009, 17:11
Beiträge: 8253
Wohnort: München
Einige Hintergrundinformationen über die Unerwünschten Arzneimittel Wirkungen (UAW)

Diese unerwünschten Wirkungen können einige Leute entmutigen, ja sogar dazu bringen die Behandlung abzubrechen, bevor sie ihre Schwellendosis erreicht haben.
60% der abgebrochenen Versuche gehen auf das Konto der UAW.

Allerdings sollten Sie wissen, dass die UAW – auch wenn sie sehr intensiv sein sollten – nie tödlich enden.

Wir wissen aus der Erfahrung von Tausenden von Patienten die mit Baclofen behandelt wurden, UAW variieren sehr stark – auf einer Skala von „ohne UAW“ bis „sehr starke UAW“ ist alles möglich.

Während der Dosierungserhöhung haben Patienten mit sehr hohen Dosen keine UAW, andere mit geringer Dosierung, klagen über unaushaltbare UAW.

Es ist wichtig und sinnvoll, eine erweiterte Blututersuchung vom behandelnden Arzt zu verlangen. Schließlich haben sie beschlossen, sich wieder um sich und ihre Gesundheit zu kümmern, sie wieder aufzubauen. Starker, oft langjähriger Alkoholkonsum kann Mängel erzeugt haben, die ausgeglichen werden müssen.



Es gibt einige Grundregeln, um die Auswirkungen von UAW auf den Körper zu begrenzen:


Wiederherstellung:

Schlaflosigkeit ist die häufigste Nebenwirkung zu Beginn der Behandlung und da Schlaf unverzichtbar ist, ist es wichtig – um nicht physisch und moralisch geschwächt zu werden – die größtmögliche Ruhe zu erreichen. Selbst wenn Sie nur ruhen und glauben, nicht zu schlafen, tun sie sich damit etwas Gutes – auch kurze Schlafphasen dienen der Erholung.

Schlaf ist LEBENSWICHTIG: im Falle einer zu starken Müdigkeit bei gleichzeitiger Schlaflosigkeit, kontaktieren Sie Ihren Arzt und lassen Sie sich ein Schlaf anstoßendes Mittel verschreiben.


Essen:

sollte so gesund und ausgewogen wie möglich sein, was nicht immer selbstverständlich für Alkoholabhängige ist. Versuchen Sie die übliche Anzahl der Mahlzeiten als Minimum einzuhalten.

Eine Mischung aus Magnesium und Vitaminen hilft maßgeblich die Toleranz der Behandlung zu verbessern.


Dosis-Verteilung / Einnahmezeiten:

in der Mehrzahl der Fälle hat es sich als sinnvoll erwiesen, die Einnahme von Baclofen in kleineren Einheiten und über den Tag verteilt vorzunehmen. Erhöhen Sie nicht die Dosierung sporadisch bei auftauchendem Craving – wenden Sie sich bei starkem Craving an Menschen die Sie unterstützen können.

Starke UAW verschwinden in den meisten Fällen innerhalb weniger Tage, Ihr Körper muss sich allmählich an das Medikament gewöhnen. Bei starken UAW gehen Sie zurück auf die letzte Dosis bei der die UAW geringer waren. Wenn Sie weitgehend ohne UAW sind, kann die Dosis weiter erhöht werden. Bei Erreichen der Schwellendosis verschwinden in einigen Wochen die restlichen UAW nach und nach. In einigen Fällen kann es auch Monate dauern.


Baclofen und Alkohol:

Obwohl Patienten keinen Alkohol trinken sollten, wenn sie die Behandlung beginnen, ist es für einige unmöglich sich daran zu halten. Wir wissen, dass es gerade in diesen Fällen umso wichtiger ist, eine schnelle Reduktion des Alkoholkonsums zu erreichen.

Alkohol schwächt den Körper, die Wirkung des Medikaments kommt gleichzeitig nur abgeschwächt zur Geltung, zusätzlich verstärken sich die UAW. Ausserdem geht bei längerer gleichzeitiger Zufuhr von Alkohol die Effizienz von Baclofen durch Enzym-Induktion verloren.


Erwarten Sie besser keine UAW.

Wenn jemand mit Furcht und Argwohn auf UAW wartet, wird er jede Geringfügigkeit auf Baclofen zurückführen. So könnte jemand ohne UAW aus einer einfachen Verdauungsstörung leicht eine schwere Gastroenteritis machen.

Versuchen Sie nicht in Baclofen einen Feind zu sehen – verstehen Sie es als Vebündeteten im Kampf gegen Alkohohl, den wir als unseren Feind bekämpfen wollen. Immer daran denken: Die UAW von Alkohol sind mittel- und langfristig die schlimmsten UAW von allen Substanzen. Anmerkung Federico: An dieser Stelle füge ich den Beipackzettel Alkohol ein.

Und – Baclofen hat noch nie jemanden getötet, aber Alkohol tötet hunderte Menschen jeden Tag.


Bei bestimmten UAW kann es notwendig werden die Behandlung zu stoppen um spezifische „Sideeffects“ gesondert abklären zu können, die isoliert behandelt werden müssen.

Wir haben versucht, viele Symptome aufzuliste und zu identifizieren. Verschiedene Effekte und mögliche medizinische Informationen hier und dort nachgelesen und alles tabellarisch angeordnet.

Diese Arbeit ist im Stand-by geblieben, wir brauchen die Hilfe von Ärzten, Validierung durch Ihre Beiträge und die Hinweise von Profis. Philippe, ein Notarzt aus Nantes und Mitglied des Forums hat viel Zeit verwendet um die Tabelle zu konkretisieren und angemessene Lösungen vorzuschlagen. Wir danken ihm für seine Großzügigkeit und seinen Einsatz.

Diese Tabelle ist das Ergebnis dieser gemeinsamen Bemühungen.
Es erscheint im PDF-Format zum Download auf der unten auf der Seite.

Sie können Fragen stellen, Klarstellung fordern. Tragen Sie Ihren Teil dazu bei, wenn Sie oder Ihr Arzt eine Lösung gefunden haben.

Wir wünschen Ihnen allen einen schonende und möglichst ruhige Behandlung auf dem Weg zu Ihrem angestrebten Ziel.


2 kleine Details zur Tabelle:

Philippe hält nicht viel von Homöopathie: „Ich habe keine Kenntnis von Homöopathie und ich denke, insgesamt fällt es in den Bereich Placebo-Effekt. Es bleibt die Tatsache, dass es als Hilfe bei gutartigen Erkrankungen spontan günstig zu sein scheint, bei einer Mehrheit der UAW von Baclofen."
- Die Angaben über die Häufigkeit der UAW entsprechen der Studie von Renaud de Beaurepaire, die auf einhundert Patienten zurückgreift.
Deshalb kann es Schwankungen unterliegen, gibt aber einen Überblick über die Evidenz einiger UAW.



@all,

Das angebotene PDF liegt in der Originalfassung in französischer Sprache vor. Viele Details müssten vor einer Übersetzung geklärt werden. So sind z.B. einige der empfohlenen Medikamente in Deutschland nicht erhältlich, andere halten wir für Bedenklich, bzw. ist die Höhe der Dosierung zumindest unüblich. Viele Details wären abzuklären, viel Rechercheaufwand zu betreiben. Nach grober Schätzung von Jivaro wären ca. 80 Stunden Zeitaufwand erforderlich. Nachdem der Tag bekanntermaßen lediglich 32 Stunden hat, ist in absehbaren Zeiträumen nicht mit einer Übersetzung zu rechnen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, ist diese Erfahrungssammlung aus dem französischem Partnerforum eine gute Ergänzung zu unserem Königsweg. Nichts wiederspricht sich, nichts wird in Frankreich grundsätzlich anders gehandhabt. Der Umgang mit den thematisierten UAW basiert auf der sehr breiten Erfahrung von weit über 5.000 Mitgliedern des Forums, die zudem überwiegend von der Behandlung ihrer Ärzte profitieren. Hinzu kommt das Engagement von weit über 500 behandelnden Ärzten, die ihre Erfahrungen im medecin-baclofene.fr Forum diskutieren und aufbereiten. Wie schön, dass wir davon profitieren können.

LG Federico


Dateianhänge:
EFFSEC-baclo-3.pdf [91.42 KiB]
20-mal heruntergeladen

_________________
„Es gibt keine Alternative zum Optimismus,
Pessimismus ist Lebensfeigheit.“
Richard David Precht
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  



YouTube facebook_button

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
© 2009-2015 Alkohol und Baclofen Forum.de
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de

 StopForumSpam 



@MEMBER OF PROJECT HONEY POT
Spam Harvester Protection Network
provided by Unspam